Transrapid erreicht 471km/h in Shanghai. Begegnungsverkehr im Regelbetrieb reibungslos

Nach gestrigen Berichten der Welt im Unternehmensteil wurde eine neuer Geschwindigkeitsrekord von 471km/h in Shanghai erreicht. Damit wurde der bisherige Rekord von 450 km/h am 10. Juni 1993 (mit dem Transrapid 07 und zwei Sektionen) überschritten. Höhere Geschwindigkeiten konnten auf der TVE wegen ihrer bau- und energietechnischen Auslegung nicht erreicht werden.

Die technischen Probleme, welche sich in Form von verschmorten Kabelwicklungen am Langstator zeigten und die Sicherheit des Systems niemals infrage stellten, konnten durch ein geändertes Erdungskonzept inzwischen aus dem Weg geräumt werden. Das Projekt kann nun, wie geplant, an den Betreiber Anfang 2004 übergeben werden.


zurück Home